Immobilien-Rente

Die wichtigsten Punkte zum Konzept der Leibrente habe ich hier für Sie aufgelistet:  

 

    • Ein objektives Gutachten: Der Wert Ihrer Immobilie wird zuerst von uns und im zweiten Schritt von einem unabhängigen Sachverständigen ermittelt, um den Wert Ihrer Immobilie zu bestimmen. 

    • Mit Brief und Siegel: Sowohl die Leibrente als auch das lebenslange Wohnrecht werden notariell abgesichert und sind grundbuchgesichert – ohne zusätzliche Kosten für Sie. Damit bietet Ihnen die Immobilien-Rente größtmögliche Sicherheit.

    • Hohe Flexibilität bei der Auszahlung: Auf Ihrer Immobilie lasten noch Restschulden? Dann wählen Sie einen Einmalbetrag oder eine Kombination aus Einmalzahlung und monatlicher Leibrente. Sie brauchen gerade keine hohe Summe, wünschen sich aber fortlaufend mehr Einnahmen? Dann freuen Sie sich über eine regelmäßige monatliche Immobilienrente.

    • Vermietung bei Auszug: Bei Umzug in ein Pflegeheim können Sie Ihr Wohnrecht wiederum zu Geld machen und Ihr altes Zuhause vermieten. Die Einnahmen daraus erhöhen Ihre monatlichen Einnahmen, da diese keine Auswirkung auf Ihre Immobilienverrentung haben. Auf Wunsch können Sie aber auch Ihre Immobilie von uns vermieten lassen oder das Wohnrecht gegen eine Einmalzahlung an den Käufer abtreten.
    • Kein Weiterverkauf der Immobilie: Ihr Vertragspartner verpflichtet sich vertraglich, solange Sie leben, Eigentümer der Immobilie zu bleiben. Damit wissen Sie immer, wer Ihr Partner ist und haben keinen Ärger mit neuen Investoren!

 


KONTAKT

 


Telefon: +49 (0) 201 61 64 740
E-Mail: info@kubis-immobilien.de

Ihr kompetenter Ansprechpartner für Immobilienverrentung in Essen und Umgebung.